Der Landestag der Jungen Union Baden-Württemberg in Bad Waldsee letztes Wochenende war ein voller Erfolg.

Die JU Filder war mit Chiara, Maximilian und Valerio vor Ort.

Während Susanne Eisenmann in ihrer Rede vor allem die Grünen im Land kritisierte, aber auch forderte, dass sich die CDU in Zukunft stärker inhaltlich positioniere, wies Friedrich Merz darauf hin, dass wir als eine Mannschafft, als ein Team auftreten müssen und zu vermeiden ist, dass wir in der Union einen ähnlichen Umgang mit gewählten Repräsentanten erreichen wie die SPD.

Der anschließende Bunte Abend im Ruderverein war wie immer das Highligt und keine Kehle blieb trocken.

Außerdem konnten wir gemeinsam mit dem Kreisverband Esslingen die Foto Challenge (#lt19fotochallenge) gewinnen, was uns einen Kasten Bier einbrachte.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Landestag und hoffen auch dort wieder so zahlreich vertreten zu sein.

Unsere Gäste des JU Kreisverbands beim Landestag
Unsere Delegierten des JU Kreisverbands.
JU Landestag in Bad Waldsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.